Euro-Krise: die Wahrheit liegt auf dem Tisch

Aktueller Nachtrag am Mo. morgen 20.12.: Pimco ist nicht irgendwer, sondern der weltweit größte Anleiheinvestor im Besitz der Allianz „gibt die Währungsunion fast verloren“, siehe Spiegel Online (Originalartikel in der WELT) von heute. Nur: was heißt das für die anderen Allianz-Firmen, z.B. den größten deutschen Lebensversicherer Allianz Leben AG???

Auch  der Beschwichtigungsartikel in Spiegel Online heute „Europas Wundergeld trotzt den Schwarzmalern“ kann nicht wirklich beruhigen, weil die Schulden dadurch nicht weniger werden und es ein nur schwacher Trost ist, daß der Dollar noch schlechter dran ist. Ob die Logik „Die Krise, die Europa durchlebt, ist keine des Euro. Sondern eine der Staatshaushalte und des Bankensystems.“ wirklich trägt? Das wußten wir auch schon, daß „Wenn jetzt Rettungsschirme aufgespannt werden, um strauchelnde Euro-Länder vor der Zahlungsunfähigkeit zu bewahren, dann tun die Regierenden das nicht, um den Euro zu retten, wie es immer wieder heißt. Sie tun es, um ihre eigenen Banken und Versicherungen vor neuen schweren Erschütterungen zu bewahren. Denn der überwiegende Teil dieser faulen Kredite wurde von deutschen, französischen oder englischen Banken gewährt.“ Ob das die Märkte, die Besitzer von Lebensversicherungen, die Rürup- und Riester-Renten-Sparer wirklich beruhigt und die Dämme halten?

Einige wesentliche Videos zur Eurokrise:

Verheugen sagt die Wahrheit – bei Maybrit Illner zur Begründung, warum Deutschland in der EU ist…

Dirk Müller hat immer recht und tut so, wie wenn er kein Blatt vor den Mund nähme – immerhin weniger Blatt vor dem Mund als die meisten anderen Medien und Kommentatoren

Prof. Hankel über das Ende des Euro – ob das die Wahrheit ist, mag jeder selber beurteilen. Nur: wer will sich in diesen Dingen besser auskennen als Prof. Hankel? Ich denke: „das Gerede alter Männer“ enthält sehr viel Erfahrung, Weisheit und Faktenwissen. Weitere Videos von Prof. Hankel bei youtube (z.B. 1) oder auf seiner Webseite.

Oder Prof. Max Otte, Verfasser von „Der Crash kommt“ und und

Schriftliche Zeugnisse u.a. bei Prof. Schachtschneider auf seiner Webseite, die Dokumente von Dr. Spethmann oder das Interview mit Prof. Max Otte (Der Crash kommt) in Cicero.

Wie meine Parteifreunde ökonomische Fakten und eigene Ansichten in Einklang bringen? Siehe der Blog-Beitrag von Alex Bonde

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Eine Antwort zu “Euro-Krise: die Wahrheit liegt auf dem Tisch

  1. Eine schöne Zusammenstellung von Videos, herzlichen Dank dafür. Dass die Politik die Wirtschaft die Wissenschaft und besonders die Realität häufig nur wenig von einander Wissen ist ja leider nicht neu, aber eben auch und dieser Krise sieht man es wieder sehr gut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s