Das dicke Ende von Merkels Euro-Rettungswahn

Sollen wir langsam vorbereitet werden? Wenn ein Leitmedium wie Spiegel schon über den B-Day, da aus den Bürgschaften echte Geldflüsse entstehen werden, phantasieren darf? „Würden die vielen Bürgschaften tatsächlich fällig, wäre es mit dem sozialen Frieden in Deutschland vorbei.“ – Wer hätt’s gedacht? Die Größenordnungen sind beeindruckend, der Autor geht von einer Gesamthaftung von ca. 400 Mrd. aus und kommt zum Schluß: „Wer aber glaubt wirklich, dass Deutschland im Ernstfall mal so eben 20 oder 30 Prozent seines jährlichen Bruttoinlandsprodukts über die Grenze schieben kann? Bei guter Konjunktur käme es zu einem Aufstand, bei schlechter zu einem Bürgerkrieg.

Wie in jeder Zeitung, so bieten auch hier die Leserbriefe bzw. -kommentare das eindrücklichste Leseerlebnis, wenn die Ahnung mancher Kommentatoren wahr wird, kann Angie ihre Rente wie Margot in Chile beziehen, einfach hintereinander ein paar Stimmen zum einwirken lassen:

„Deshalb muss Deutschland sofort jegliche Haftung oder Rettungspakete für irgendwelche wildfremden Länder ablehnen.
Deutsche Politiker sind nur dem Wohle des deutschen Volkes verpflichtet.Also schnelstens den Euro abschaffen und raus aus der EU. Der Soziale Frieden ist doch jetzt schon gefährdet und der Zorn der Bevölkerung wird größer. Als politischer „Ja-Sager“ zu dieser Veruntreuung deutscher Steuergelder sollten die Verantwortlichen sich schon mal Gedanken über ihre und die Zukunft ihrer Familien machen. „

„Herr Münchau, welche Oppositon meinen Sie? Rot-Grün, die am liebsten die Deutschland-EC-Karte mit aufgedruckter PIN an den Club-Med übergeben würde? Es gibt eine große Koalition aller Blockparteien gegen den Bürger, das wars dann aber auch. Von Opposition keine Spur, das ist ja das fatale.“

„Es ist schon ein Witz, dass Münchau immer wieder mit seinen Eurobonds kommt.Das ist seine einzig konkrete Forderung. Ist ja auch schön für seine Banken, Kreditvergabe zum Nullrisiko.Man leiht sich morgens für 1% ein paar Milliarden bei der EZB und gibt sie nachmittags für 6% an Italien. So päppelt man jede Bank. Für die hate Arbeit sind dann natürlich ordentliche Boni fällig, ist klar. Da in den nächsten Jahren die meisten alt Kredite refinanziert werden müssen, würde durch Eurobonds ein Großteil der Staatsverschuldung Italiens, Spaniens und Co. auf Deutsche Schultern umverteilt. So begibt sich Deutschland auf ewig in die Schuldabhängigkeit mit Südeuropa. Irgendwann kollabiert dann auch dieses System. Dann dürfen wir uns wieder neue Scheine drucken … wie nach dem Krieg.“

„Die ganze Polit- und BWL-Propaganda kann das (verbleibende) Resthirn der Menschen nicht dauerhaft täuschen. Es geht nicht darum die Katastrohe zu verhindern. Es geht nur noch darum sie hinauszuzögern, um noch maximal umverteilen zu können. Antworten / Zitieren

„das derzeiitige Geschäftsmodell dass wir das Geld zum Kauf der Waren gleich mitliefern ist auch nicht gerade zukunfsweisend. Die exportierende Industrie bekommt ja ihr Geld und damit ihre Gewinne. Die zur Absicherung der Exporte notwendigen Bürgschaften bleiben am Steuerzahler hängen. Die 500 Mrd. Forderungen aus dem Target II System sprechen Bände.“

„Beispiel Griechenland: Eigene Währung, entsprechend abgewertet und Griechenland ist ein Billiglohnland. Die Industrie kommt von allein, der Binnenmarkt ist sofort gestärkt, da Importe viel zu teuer werden. Währung ist nunmal DAS marktregulierende Element schlecht hin. Dieses muß umgehend wieder eingeführt werden!!! Aus meiner Sicht ist das alternativlos!“

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Eine Antwort zu “Das dicke Ende von Merkels Euro-Rettungswahn

  1. fürmeinekinder

    Hallo,

    grosses Kompliment für deine Arbeit. Leider sind wir bisher noch zu wenig Mitstreiter für das Spiel, das da abläuft.

    Frage: Als Biogemüse Vermarkter hast Du bestimmt einen grossen Einblick in die Gestzeswelt der Eu etc.
    Mich würde sehr der Aspekt der Bestrahlung von Lebensmitteln interessieren. Kannst Du darüber mal einen Artikel schreiben?
    Oder gibt es im Netz darüber gute Seiten, die Dir bekannt sind ?
    Meiner Meinung ist das Thema Gesundheit- gute unverarbeitet Lebensmittel- Enzyme- Stoffwechesel- Rohkost- der Schlüssel für ein gutes Leben ausch im Alter.
    Herzliche Grüsse aus der OutletCity 🙂

    Hedi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s