Schlagwort-Archive: euro-krise

Was Gerhard Schick zur Schuldenkrise nicht sagte – gut besuchte Veranstaltung auf der Uhlandhöhe

Ein Erfolg für unsere MdB: nach einer sehr kurzfristigen Einladung ein voller Saal in der Uhlandhöhe, aufmerksame Zuhörer, fachkundige Fragen aus den verschiedensten Richtungen. Ein wirklich fachkundiger (siehe sein 14-Seiten-Paper vom 23.09.2011) MdB-Kollege und konzentrierter Redner, sachlich, ohne Allüren, ein an bestimmten Punkten ehrlicher Politiker (wir brauchen Vermögensabgaben auf privates Vermögen um öffentliche Schulden zu reduzieren, in anderen Worten, der Staat wird auf unsere Ersparnisse und Altersversorgungen zugreifen, auch die Immobilienbesitzer werden bluten müssen), so weit, so gut.

Nicht so gut, was er weiß, aber nicht sagte:

  • über griechische Steuerdisziplin – warum wir mit einem solchen Land gemeinsame Kasse machen sollen, warum in ein solches Schuldenloch deutsches Steuergeld geworfen werden soll – immerhin beklagte er die unseriöse Regierungspraxis in Italien – nur welche Konsequenzen zieht er daraus?
  • er befürwortet einen Schuldenschnitt für Griechenland, was er nicht sagte, Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

Euro-Krise, Griechenland, nächster Akt

Heute dieser Artikel in der FAZ-Sonntagszeitung FAS „Vorbereitung auf den Staatsbankrott“, in dem die nächsten Eskalations-Stufen diskutiert werden, in der Kürze jetzt nur die letzten Sätze daraus: „Der Nachteil: Das Ganze funktioniert nur, wenn der europäische Rettungsfonds den Griechen vorher frisches Geld leiht. Die anderen Euro-Staaten müssten damit mehr vom griechischen Risiko übernehmen. Die Steuerzahler der Länder mit guter Bonität würden nun sogar für Altschulden der Länder mit schlechter Bonität haften. Das würde den Gläubigern sicher gefallen – den Steuerzahlern kaum.“ Siehe auch Die Freie Welt (eine liberale Netz-Zeitung) zu „Grüne wollen Entschuldung Griechenlands .

Und über diesen FAZ.net-Artikel wird auch zu reden sein: „Deutschland verschenkt seinen Wohlstand“, ein Gespräch mit dem früheren Thyssen-Chef und Euro-Kritiker Prof. Dieter Spethmann Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein